kultiversum Startseite
Noch nicht angemeldet?   Registrieren

  |   Passwort vergessen
Warenkorb
Berlin
Berlin
kalender und kritik
Berlin
Freiburg


Pfusch
Wieder ab 18. Januar: Herbert Fritsch verabschiedet sich von der Volksbühne Weiter
Panorama
Panorama
Gespenst im Graben
Am 20. Januar wieder in Dresden: Webers «Freischütz» Weiter
Produktionen - Im Kino
Produktionen - Im Kino
la la land
Ab 12. Januar im Kino: Die mit sieben Golden Globes ausgezeichnete Hommage an die große Musical-Ära. Weiter
Theater Regensburg
Theater Regensburg
Shakespeares Schädel
wieder ab 22.1.17 Werner Fritsch ist der Theatermann fürs grob Verworrene, für die verschmitzte Provokation, die hirnschwurbelnde Sprachakrobatik Weiter
Praxis
Praxis
stiftungen
Bürger, Banken, Steuerzahler – sie alle betreiben Stiftungen und beeinflussen so die Kulturpolitik. Von ihren Zuwendungen profitiert auch der Tanz. Weiter
Porträt
Porträt
Ein Fragezeichen, mehr nicht
Er war Pianist und Theatermusiker bei Frank Castorf und Christoph Marthaler. David Marton spielt mit dem Kanon, macht Musiktheater, das erst während der Proben entsteht Weiter
Freie Szene
Freie Szene
Endlich groß denken
Ein Gespräch mit Amelie Deuflhard, Stefan Hilterhaus und Annemie Vanackere über ein neues Bündnis zwischen sieben Produktionshäusern Weiter
Duisburg/Düsseldorf
Duisburg/Düsseldorf
Die Zauberflöte
Ab 17. Januar ist wieder Barrie Koskys Inszenierung zu bestaunen. Weiter
produktionen
produktionen
krabat
Wieder am 17. Januar: In memoriam Otfried Preußler: Demis Volpi choreografiert den Jugendbuch-Klassiker fürs Stuttgarter Ballett Weiter
Kalender und Kritik
Kalender und Kritik
Basel
Ab 22. Januar: Richard Wherlocks «Robin Hood» Weiter
Panorama
Panorama
Familienbande
Ab 22. Januar wieder in Freiburg: Verdis «Jérusalem» Weiter
Deutsches Theater Berlin
Deutsches Theater Berlin
Der Untergang des Egoisten Johann F
wieder ab 24.1.. Vier Deserteure, die sich im Jahr 1917 aus dem Kriegsstaub gemacht haben, warten in einer Mülheimer Wohnung und in der Hoffnung auf die kommende Revolution auf das Ende des Krieges und zerlegen dabei im Privaten das Politische Weiter
Frankfurt
Frankfurt
Der kalte Hauch des Geldes
Ab 25. Januar: Alexander Eisenach führt das Finanzkapital in den Saloon Weiter
Panorama
Panorama
Giftspritze
Wieder ab 25. Januar: Verdis «Nabucco» in Berlin / Deutsche Oper Weiter
Bürgerbühne Dresden
Bürgerbühne Dresden
Romeo und Julia
wieder am 13.1 Die Montagues heißen Rouni, Ibrahim, Ahmad und Ali, lauter Jungs mit dunklen Haaren und breitbeinigem Gang. Weiter
Kalender und Kritik
Kalender und Kritik
Zürich
Wieder am 13. Januar: Christian Spuck choreografiert Verdis «Messa da Requiem» Weiter
Aus der Opernwelt
Aus der Opernwelt
Fidelio
Am 13. Januar in Coburg: Ein bemerkenswerter Abend. Weiter
Burgtheater Wien
Burgtheater Wien
«Endspiel»
wieder ab 15.1.2017: Mit «Endspiel» geht Dieter Dorns Karriere als Sprechtheaterregisseur in die Verlängerung: Nach seinem Abgang vom Residenztheater 2011 hatte der Münchner Langzeitintendant ausschließlich Opern inszeniert. Weiter
Schauspiel Köln
Schauspiel Köln
Karnickel
wieder am 12.1. Für Pinar Karabulut ist die Uraufführung von Dirk Lauckes Komödie «Karnickel» die zweite Kölner Laucke-Inszenierung. Weiter
Braunschweig
Braunschweig
Jagd.Kampf.Rausch
Wieder ab 12. Januar: Die Rekonstruktion von «Zeche Eins» aus dem Jahre 1992 Weiter
Dortmund
Dortmund
Die schwarze Flotte
Am 15. Februar: Kay Voges inszeniert einen konzentriert eifrigen Erklärbären-Monolog Weiter
Berlin
Berlin
Pfusch
Wieder ab 18. Januar: Herbert Fritsch verabschiedet sich von der Volksbühne Weiter
(1 2 3 4 ... 46) weiter

Nachricht schreiben!


Betreff:
Zum Shop
Start-Abo
Schüler, Studenten und Auszubildende sparen 40% beim Print-Abonnement.
Newsletter Die WocheDie Woche
Die WocheDie Woche Erleben was eine Rolle spielt. Jeden Dienstag das Beste aus dem kultiversum.
Bestellen
Heft-Archive




Im Fokus in Mülheim
Meist gelesen
Pfusch Wieder ab 18. Januar: Herbert Fritsch verabschiedet sich von der Volksbühne Weiter
Giftspritze Wieder ab 25. Januar: Verdis «Nabucco» in Berlin / Deutsche Oper Weiter



Kontaktanfrage





Beitrag melden!


Geben Sie hier eine Begründung an, warum Sie hier einen Inhalt bedenklich finden (z.B. Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung, Anstiftung zu einer Straftat). Vielen Dank! Ihr kultiversum-Team





Setzen Sie Ihren Bookmark!